Wissen Sie, was ein Niedrigenergiehaus bedeutet?

Co-je-to-nizkoenergeticky-dom-exterier

Ein Niedrigenergiehaus ist gegenwärtig im Baugewerbe sehr beliebt und anerkannt, und in diese Kategorie fallen alle Bauobjekte, deren Energieaufwand niedriger als bei einem klassischen Bau ist. Aus der rechtlichen Perspektive ist ein Niedrigenergiehaus noch nicht genau definiert, deshalb versuchen wir, die Terminologie von unseren westlichen Nachbarn zu übernehmen.

Ein Niedrigenergiehaus sollte folgende Parameter und Kriterien erfüllen:

  • Technologisch-technische Parameter
  • Einsparung
  • Realer Verbrauch

Die Grundelemente eines Niedrigenergiehauses können durch Senkung des Energiebedarfs in Kombination mit mehreren technologischen und technischen Maßnahmen erreicht werden:

  • Orientierung des Hauses im Hinblick auf Himmelsrichtungen, was zur effektiveren Nutzung von Sonnenstrahlen führt
  • Wärmedämmung des Außenmantels des Hauses
  • qualitativ hochwertige Fenster und Eingangstüren

Gesteuerte Lüftung mit Energierückgewinnung aus der verwendeten Luft – eine Technologie, die die Frischluftzufuhr in die Räume des Hauses gewährleistet und gleichzeitig die Absaugung der verbrauchten, feuchten Luft aus den Räumen steuert; die Energierückgewinnungseinheit hat die Fähigkeit, Wärme aus der verbrauchten abgesaugten Luft zu gewinnen, was zur Aufwärmung der Frischluft, z. B. im Winter, eingesetzt wird.

Gesteuerte Lüftung gewährleistet angenehme frische Luft im ganzen Haus und spart Energie zum Heizen. Morgens wachen Sie in die frische Luft auf, ohne dass es notwendig wäre zu lüften und ohne Wärmeverluste.

Heizung mit niedrigen Temperaturen – Die Fußboden- bzw. Wandheizung mit niedrigen Temperaturen nutzt die Temperatur von Heizwasser, das höchstens auf 42 °Celsius erwärmt ist, die Heizkörperheizung braucht für eine komfortable Beheizung dagegen Wasser mit mindestens 65 °Celsius.

  • Luftdichtheit eines Niedrigenergiehauses
  • Eingesetzte Technologien zur Wärmeproduktion – Wärmepumpe, Solarkollektoren…
0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Pridaj komentár

Vaša e-mailová adresa nebude zverejnená. Vyžadované polia sú označené *